Review #10: Guerillas #1

Writer: Brahm Revel
Penciller: Brahm Revel
Cover Artist: Brahm Revel

Worum geht es?
Ein junger Mann weiß nach der Highschool nicht so recht, was er  mit seinem Leben anfangen soll. Seine Qualifikationen bieten ihm nur Jobs, an denen er keine Interesse hat. Sein Vater, ein Kriegsveteran, doch nun ein Säufer, war im Krieg am glücklichsten. Er machte aus ihm einen Mann.
Also bewirbt er sich bei der Army und geht nach Vietnam, was seinen Vater mit Stolz erfüllt. Kaum drei Tage ist er dort, wird sein Trupp auf dem Schlachtfeld ermordet. Nur er nicht, denn, ängstlich wie er ist, hat er sich im Eifer des Gefechts in die Büsche geschmissen.
Doch die gegnerischen Soldaten scheinen ihn enteckt zu haben, gehen auf ihn zu. Er scheint verloren.
Plötzlich jedoch tauchen aus dem Nichts Soldaten auf, die unser Desarteur vorerst nur schemenhaft wahrnimmt.
Sie töten alle verbliebenen Gegner ,doch die unkontrollierte Salve des letzen Gegnern trifft unseren „Helden“.
Er bittet um Hilfe und die Soldaten kommen auf ihn zu. Jetzt erst erblickt der Leser ihre Gestalt ,es handelt sich um Guerillas.
Mit diesem Cliffhanger endet die erste Ausgabe.

Wertung:
Die Geschichte weiß zu überzeugen. Der Ich-Erzähler, unser „Held“, wurde von mir direkt ins Herz geschlossen.
Die Dialoge lesen sich sehr flüssig, der Slang ist ebenfalls leicht zu verstehen.
Brahm Revel schafft er sehr gut, die Atmosphäre und die Story mit seinen relativ simplen Zeichnungen dem Leser zu vermitteln.
Sein Ein-Mann-Projekt hat bei mir deutlich Gefallen gefunden und ich empfehle diese Serie Jedem.
Zu sagen ist noch, das es sich hierbei keinesfalls um einen typischen Kriegscomic handelt.
Allein die Sache mit den Guerillas, aber auch der Hauptcharakter ,der am Liebsten wieder nach Hause will distanzieren die Story von dem Thema Krieg. Schade ist, dass die Serie mit der Ausgabe #4 eingestellt wurde. Die 4 Hefte wurden dann noch einmal in einem PB veröffentlicht.

Die erste Ausgabe bekommt von mir satte 9/10 Punkte.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Review

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s