Review #9: 100% Marvel #10 – Abomination

Writer: Bruce Jones
Penciller: Mike Deodato Jr.
Cover Artist: Kaaren Andrews

Nachdem ich den nicht auf deutsch erschienen Paperback ‚Incredible Hulk, Vol. 3: Transfer of Power‘ gelesen hatte, der direkt dort weitermacht, wo die PANINI Heftserie aus dem Jahre 2003/04 aufhörte, nämlich mit Ausgabe #44, war ich völlig verwirrt.
Auch wenn Bruce Jones zufor schon ausgezeichnete Arbeit an dieser Serie geleistet hatte ,diesen PB empfehle ich niemandem.
Die Panini Serie endete damals mit der US No. #43. Zeichner Lee Weeks verließ mit dieser Ausgabe die Serie und machte Platz für Stuard Immonen..
Der Arc in dem PB Vol. 3 ist komplett von ihm gezeichnet. Im Gegensatz zu Lee Weeks und Deodato Jr. ,der die Serie nach diesem Arc übernahm, gefallen mir Immonens Zeichnungen am Wenigsten. Aber vielleicht war es auch das trübe, einheitliche Coloring von Studio F ,das Alles sehr langweilig wirken lässt.
Jedenfalls ist Bruce Jones‘ Storytelling mehr als fraglich, zudem spricht im letzen Drittel des Bandes fast auschließlich ein gewisser Agent Pratt, der mir äußerst unsympatisch ist.
Zum Glück habe ich diesen Band nun durch.
Genug darüber ausgelassen, nun folgt das eigentliche Thema dieses Reviews:
100% Marvel 10: Abomination
Autor ist weiterhin Bruce Jones. Stuart Immonen wird (zum Glück abgelöst) von dem unglaublichen Mike Deodato Jr.
Der Geheimorganisation, die schon seit langer Zeit den Hulk jagt und von der noch gänzlich wenig bekannt ist, gehen scheinbar immer noch nicht die Gelder und die Geduld aus und sie schmieden einen neuen Plan, wie sie an das Blut des Hulk kommen können.
Bruce Banner (,der Hulk.  Für die ,die es nicht wissen) ist auf der Flucht und kommt zu einer Handelsstation. Dort kauft er sich neue Hosen (natürlich in XXXXL) und geht in das nebengelegene Cafe.
Er macht Bekanntschaft mit der einzigen dort lebenden Person, Nadia. Bei Hulk-Fans sollte es jetzt gehörig klingeln !
Ihr voller Name: Nadia Blonski. Bei wem es jetzt noch nicht klingelt, sie ist die Frau von Emil Blonski ,auch genannt Abomination. Der Mörder von Betty ,Bruce‘ Geliebten !
Doch wer diese Frau ist weiß Bruce noch nicht. Ebenso wenig weiß er,dass sie für diese Geheimorganisation arbeitet. Diese versprach ihr nämlich, Rache an ihrem Mann nehmen zu dürfen, wenn sie ihnen den Hulk ausliefert.
Wie schon im Arc zuvor ist der Hulk die meiste Zeit über recht untätig und vergnügt sich im Bett mit hübschen Frauen. Wir alle wissen natürlich ,dass Bruce kein Frauenheld ist aber der Autor will es wohl so. Wennauch Nadia ihn ab und an unter Drogen setzt, damit sie mit der Geheimorganisation in Verbindung treten kann.
Hier zu loben sind die außerordentlich schönen Zeichnungen Deodatos. Gesichter zeichnet er so gut wie wenig Andere und Nadia sieht die meiste Zeit über einfach umwerfend aus.
Unglaublich ist, dass Jones die Identität von Mr. Blue aufdeckt ! Doch das leßt lieber selbst. Ganz klar wird es dann auch nicht, fest steht aber, dass Mr. Blue von Abomination umgebracht wird (oder sollte ich lieber Ms. Blue schreiben..?).
Am Ende kommt es dann noch zu dem gewaltigen Zusammentreffen von Abomination und dem Hulk.
Am Ende zieht Bruce weiter. Verdammt ,immer auf der Flucht zu sein..

Fazit:
Bruce Jones schafft es, eine atemberaubende Story zu erzählen und das, ohne den Hulk oft auftreten zu lassen.
Er beweißt damit, dass sich mit dem Hulk Bände füllen lässt ohne ihn selbst oft auftreten zu lassen und, dass der Hulk viel mehr ist als nur eine gigantische Abrissbirne auf zwei Beinen.
Die Zeichnungen Deodatos sind ,wie schon angemerkt, sehr gelungen. Vorallem beim Zeichnen von Gesichtern macht ihm kaum einer was vor.
Von mir bekommt der Band 9/10Hulk Smash!“ und das, fast ganz ohne „Hulk Smash!“

Gruß, Ginji.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Review

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s